Back to nature – Naturschmuck aus Naturmaterialien

Zuletzt aktualisiert am

Ich bastel unheimlich gerne Schmuck – vor allem Ohrringe.
Auf Reisen, wie durch Neuseeland oder auf meinen Lauf-Streifzügen durch Wiesen und Felder, entdecke ich immer mal wieder diese Wunder der Natur – tolle Naturmaterialien, die mich inspirieren.
Einige dieser Naturwunder nehme ich dann auch mit, weil mein DIY Herz sofort anfängt höher zu schlagen! 😀 So habe ich schon einigen Schmuck aus Naturmaterialien gebastelt.

Die Natur hat auch einfach so viel Schönes zu bieten, so viele tolle Formen und Designs, die wir oft einfach übersehen oder nicht zu schätzen wissen. Dabei brauchen wir nur einen Schritt vor die Tür zu machen und uns umschauen!

Aus diesem Grund habe ich mir diesen Blogbeitrag überlegt. Ich möchte dich damit inspirieren, was man so alles an Schmuck aus Naturmaterialien, wie Eicheln, Kastanien, Muscheln usw. basteln kann.

Einigen Naturschmuck, aus dieser Idee-Sammlung, habe ich selbst erstellt. Du findest dann auch jeweils eine Anleitung zum Nachbasteln dazu. Anderen Naturschmuck habe ich mir von anderen Blogs oder Portalen zusammen gesucht und verlinkt.
Und wenn du selbst auch noch eine tolle Idee hast, verlinke sie doch gerne in den Kommentaren. Sei es ein Blogbeitrag, ein Bild auf Pinterest oder Instagram oder was auch immer… Lass uns eine Sammlung mit tollen Ideen zum Basteln von Naturschmuck erstellen! Ich freue mich drauf! 🙂

Los geht’s!

#1 Naturschmuck basteln – Coole Ohrringe aus Tannenzapfen Plättchen

Wie bereits erwähnt, habe ich so einige meiner Naturschmuck-Stücke von meinen Reisen mitgebracht. So auch diese tollen Tannenzapfen Ohrringe aus Tannenzapfen Plättchen.

Naturschmuck Ohrringe aus Tannenzapfen Plättchen

Den Tannenzapfen habe ich Neuseeland gefunden. Bis Dato war dies der größte Tannenzapfen, den ich jemals gesehen hatte.

Naturschmuck Tannenzapfen Ohrringe

Später habe ich dann aber auch hierzulande und in den USA solche großen Tannenzapfen gefunden.
Du kannst diese Ohrringe aus Tannenzapfen Plättchen auch ganz einfach selbst basteln. Die Anleitung dazu bekommst du in diesem Beitrag.

#2 Naturschmuck basteln – Kette aus Naturmaterialien

Naturschmuck Kette, Armband

Diese süße Idee stammt vom Famliothek Blog– eine Kette, Armband oder Schlüsselanhänger aus Beeren, Eicheln und allem was noch sehr leicht zu finden ist.
In diesem Beitrag wird dir genau erklärt, wie du diese Kette aus Holunderbeeren, Eicheln, Kastanien, Rindenstückchen, Hagebutten usw. basteln kannst. Das Beste ist, die meisten dieser Materialien könnten direkt aus deinem Garten stammen.
Ich finde diese tolle Naturschmuck-Idee kann man auch gut mit Kindern basteln. So kann man ihnen auch gleich erklären, was man pflücken kann und ihnen zeigen, was sich wie verwerten lässt.

#3 Naturschmuck basteln – Ohrringe aus Eicheln basteln

Neulich habe ich bei meinem regelmäßigen Lauf Training Eicheln am Wegesrand gefunden. Die nimmst du mit, dachte ich mir. Kann man ja immer gebrauchen! 😉
Im Ernst, ich wusste sofort, dass ich daraus süße Ohrringe basteln werde. Und das habe ich dann auch gemacht. Das Ergebnis siehst du hier:

Naturschmuck - Ohrringe aus Eicheln

Die komplette Anleitung dazu findest du in diesem Beitrag.

#4 Naturschmuck basteln – Holzring aus Birnen-Holz

Auch unsere Männerwelt hat etwas in Sachen Naturschmuck beizusteuern. Auf steemit.com hat ein Nutzer diese tolle Anleitung für einen schlichten und eleganten Holzring geteilt.

Naturschmuck Holzring

Du brauchst hier natürlich einiges an Werkzeug wie einen Forstnerbohrer und eine Bandsäge. Dennoch finde ich diese Idee ziemlich nice! 😉

#5 Naturschmuck basteln – Muschel Ohrring aus Portugal

Diese Anleitung stammt wieder von mir. Wie der Titel schon verlauten lässt, stammen diese Ohrringe, bzw. die Muscheln dazu, von meiner Reise durch Portugal. Ich liebe diese Muschel Ohrringe und trage sie ziemlich oft! 🙂

Naturschmuck - Muschel Ohrringe

In meiner Anleitung zeige ich dir auch, wie ich das Loch durch die Muscheln bekommen habe, ohne das irgendetwas dabei kaputtgeht! 😀
Das Basteln dieser Ohrringe aus Muscheln geht ziemlich flott!

#6 Naturschmuck basteln – Baumperlen Anhänger

Auch bei Etsy kannst du dich gut inspirieren lassen oder vielleicht sogar schönen Naturschmuck kaufen, wenn du das möchtest.
Mir hat vor allem dieser naturbelassene Baumperlen Anhänger von ARTandMOREbyJOJA* sehr gut gefallen:

Naturschmuck - Baum Perle

Baum Perlen bildet ein Baum aufgrund einer Verletzung oder einer Störung im Wachstum. Sobald dies abgeklungen ist, löst sich diese sogenannte Baumperle von der Rinde des Baumes und fällt ab oder kann leicht entfernt werden. Der Baum erleidet dadurch keine Schädigung.

#7 Naturschmuck basteln – Kiefel Kegel Halskette

Eine weitere schöne Idee, die ich auf Etsy gefunden habe, ist diese Kiefer Kegel Halskette von FloraliaJoyas*:

Naturschmuck - Kiefer Kegel Halskette

Hier wurde ein Pinienzapfen mit hochwertigem Harz zu einem Anhänger gegossen. Durch das Harz werden Farbe und Textur erhalten.

Harz ist generell ein sehr schönes und hochwertiges Naturmaterial. Ich habe für meine Eichel Ohrringe kein Harz verwendet. Jedoch habe ich diese Vorgehensweise auf dem Blog von Perlenladen gesehen und fand sie sehr schön. Das nächste Mal mache ich das sicher auch so!

#8 Naturschmuck basteln – Kettenanhänger aus Holz

Eine weitere süße Idee mit richtig niedlicher Anleitung habe ich auf findingsustainia.org gefunden. Hier erklärt Rubina Schritt für Schritt, wie du bzw. Santa diesen süßen Kettenanhänger aus Holz anfertigen kannst:

Naturschmuck - Kettenanhänger aus Holz

So, dass waren zunächst acht schöne Ideen für das Basteln von Naturschmuck. Wie gefallen sie dir? Hast du noch weitere Ideen, dann verlinke sie gerne hier in den Kommentaren.

Übrigens findet man auch auf Pinterest tolle Bilder zu Naturschmuck. Aber sobald ich dann auf den Link klicke, um mehr Infos zu bekommen, lande ich auf irgendwelchen komischen Seiten, die entweder nichts damit zu tun haben oder keine weiteren Infos haben. Ich weiß nicht, ob es dir auch so geht…
Daher dient Pinterest für mich zwar als erster Ideen Finder aber eben nicht um andere Blogartikel zu diesem Thema zu finden.

 

* – hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link. Eine Erklärung, wie, wann und warum ich Affiliate Links nutze, gibt es hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies und Tracking-Pixel wie Google Analytics und Facebook Tracking. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Tracking-Pixel zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen