Schöne Anhänger sticken als Muttertagsgeschenk

Zuletzt aktualisiert am

Nach Ostern folgt ja bekanntlich bald der Muttertag – in diesem Jahr fällt er auf den 10. Mai.
Hast du schon eine Idee für ein Muttertagsgeschenk für deine liebe Mama? Oder weißt du nicht so recht was?

Wie wäre es mit einem schönen Anhänger mit gestickten Blumen, wie diese hier?

Muttertagsgeschenk - final

In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt wie du solche Blumen Anhänger stickst.

Muttertagsgeschenk sticken – Material

Zunächst einmal zeige ich dir welche Materialien du für so einen Blumenanhänger als Muttertagsgeschenk benötigst:

  • Weicher Wollfilz / Bastelfilz in grau oder anderer Stoff, wie du magst
  • Stoffschere
  • Stickgarn
  • Sticknadel
  • Stickschere
  • Zirkel
  • Pappe
  • Lineal
  • Bleistift
  • Anhänger
  • Kette mit Kettenverschluss
  • Klebestift
  • Kohlepapier für hellen Stoff / Transparentpapier für dunklen Stoff (optional nur bei sehr aufwendigen Motiven)
  • Schneiderkreide für dunklen Stoff (falls du kein Motiv verwendest aber Markierungen machen möchtest)
  • weißes Blatt für Motive (optional nur bei sehr aufwendigen Motiven)

Arbeitsaufwand: Je nachdem welche Motive bzw. Sticktechniken du verwendest, dauert die Erstellung des Anhängers kürzer oder länger. Im Durchschnitt kannst du von knapp 2-3 Stunden ausgehen.



Zunächst einmal: Klärung der Motivübertragung

Du hast die Wahl, ob du einen dunklen oder einen hellen Stoff für deinen Anhänger verwendest. Ich persönlich finde dunkle Stoffe edler und habe mich daher für das oben erwähnte graue Filz entschieden.

Für dunkle Stoffe:

Da ich gerne Freihand zeichne und dunkles Filz verwendet habe, habe ich mich gegen ein Stick-Motiv entschieden. Ich habe mir lediglich mit Schneiderkreide Markierungen gemacht, wo ich sticken muss (bspw. die Stickfläche an sich, wo welche Blumen angesetzt werden etc.).
Es ist aber sinnvoll sich das gewünschte Motiv vorher auf ein weißes Papier zu malen, damit du in etwa weißt was du stickst und wie es aussehen sollte.
Falls du das Motiv jedoch auf den Stoff übertragen möchtest, kannst du Transparentpapier verwenden. Da sich Transparentpapier eher auf glatten Stoffen übertragen lässt, bin ich mir nicht sicher, ob man Transparentpapier auch für Filz verwenden kann. Das kannst du dir ausprobieren. Eine Alternative, die ich selbst noch nicht ausprobiert habe, ist wasserlösliches Stickvlies.

Für helle Stoffe:

Falls du dich für einen hellen Stoff, für deinen Anhänger, entscheidest, kannst du einfach dunkles Kohlepapier verwenden. Damit lassen sich Motive super schnell und einfach auf helle Stoff übertragen. Ich mache das vor allem immer bei meinen Reise-Stickereien so.

Anhänger Muttertagsgeschenk - Motiv abpausen
Abpausen mit dunklem Kopierpapier

Muttertagsgeschenk sticken – so gehts

Wie schon geschrieben, habe ich kein bestimmtes Motiv erstellt. Jedoch habe ich 4 verschiedene Stickstiche und Stickgrundlagen kombiniert, die ich dir hier gerne vorstellen möchte. Damit kannst du deine Blumenanhänger sticken.

Bevor du aber jetzt wild drauflos stickst, markiere dir zunächst deine Stickfläche. Also messe den Umfang deines Anhängers ab und / oder übertrage ihn auf den Stoff. Entweder nimmst du dafür einen Zirkel (wenn es sich um einen runden Anhänger handelt) oder du legst den Anhänger auf den Stoff auf und zeichnest die Form mit einem Bleistift (heller Stoff) oder der Schneidekreide (dunkler Stoff) nach.

Setze auch Markierungen für die einzelnen Motive, damit du dich hier nicht verhaspelst und weißt, wo in etwa du sticken möchtest.

#1 Blätter sticken

Anhänger Muttertag - Blätter sticken

Es gibt, wie bei den Blumen auch, verschiedene Möglichkeiten Blätter zu sticken. Ich habe kürzlich eine neue Variante entdeckt, die ich dir in diesem Video vorstellen möchte:

Wichtig ist, dass du diese Blätter etwas weiter oben ansetzt, da der End-Faden das gesamte Motiv ein wenig nach unten zieht. Am besten wirken diese Blätter, wenn sie unter einem anderen Motiv wie einer Blume auftauchen.

#2 Spinnenweben Blumen sticken

Anhänger Muttertagsgeschenk - Spinnenweben Blume sticken

Diese Sticktechnik dürfte dir bekannt sein, wenn du schon länger stickst. Jedoch ist es am Anfang nicht ganz leicht, besonders wenn es um die Erstellung des „Sternes“ geht. Daher habe ich auch hierfür ein Video erstellt, um dir zu zeigen, wie es geht:

#3 – Zierblumen sticken

Anhänger Muttertag - Zierblumen sticken

Diese Zierblumen sehen komplizierter aus als sie sind. Wenn du den Wickelstich bereits beherrschst, sind sie ganz schnell umgesetzt.
Solltest du den Wickelstich noch nicht kennen, schau gerne in dieses Video rein:

#4 Luftige Blüten sticken

Anhänger Muttertag - Blüte sticken

In diese Blüten habe ich mich einfach verliebt. 🙂 Auch, wenn die Erstellung nicht ganz so einfach ist bzw. etwas Zeitintensiv. Dennoch sehen sie zum Ende einfach herrlich luftig und leicht aus, besonders wenn du zwischendrin verschiedene Farben verwendest.

Wie du diese Blüten erstellst, zeige ich dir in diesem Video:

Damit hast du viele verschiedene Variationen, mit denen du den Anhänger für dein perfektes Muttertagsgeschenk besticken kannst.



Muttertagsgeschenk sticken – Anhänger fertigstellen

Nachdem die Motive in gewünschter Form auf den Stoff gestickt sind, bleibt die Frage, wie du dein Stickmotiv nun in den Anhänger bekommst.

Anhänger Muttertagsgeschenk - Material Anhänger basteln

Zunächst einmal benötigen wir ein kleines Zwischenplättchen, zwischen Stoff und Anhänger, um etwas mehr Stabilität zu gewährleisten. Hierfür nimmst du dir ein Stück Pappe zur Hand und zeichnest mit dem Zirkel den inneren Umfang des Anhängers auf. Wichtig ist, dass du den inneren Umfang nimmst!
Ziehe davon noch 1 bis 2 Millimeter vom Umfang ab, da die Dicke des Stoffs auch berücksichtigt werden muss.
Bspw., wenn der Durchmesser deines Anhängers 3 cm beträgt, stellst du deinen Zirkel auf 1,4 cm ein. Der gezeichnete Umfang liegt dann bei 2,8 cm.

Schneide das Plättchen aus und lege es zunächst bei Seite.

Anhänger Muttertag - Plättche mit Zirkel erstellen2
Schneide nun das gestickte Motiv aus. Lasse aber mindestens einen Zentimeter drum herum Platz.

Lege das Plättchen auf die Rückseite deines Stickmotives auf.
Nun fädelst du einen Faden in deine Sticknadel und stickst ihn abwechselnd von oben nach unten durch den Stoff und um das Plättchen herum. Ziehe den Faden fest, sodass sich der Stoff um das Plättchen legt und es einschließt.

Nähe den Stoff richtig zusammen, sodass das Plättchen kaum noch zu sehen ist und verknote den Faden am Ende gut:

Anhänger Muttertagsgeschenk - Plättchen einnähen

Nun klebst du dein Stickmotiv in den Anhänger ein. Hierfür verwende ich einen Klebestift, da er sich gut an den entsprechenden Stellen verteilen lässt und nicht darüber hinaus.

Damit beides gut zusammen kleben bleibt und gut trocknet, habe ich Klammern auf den Anhänger gesteckt:

Achte aber darauf, dass du dein Stickmotiv nicht kaputt machst.

Nach einer Stunde sollte alles trocken sein und zusammen halten. Damit ist dein Anhänger für deine Mutter als Geschenk fertig!

Anhänger Muttertagsgeschenk - final-3

Hast du Lust dieses tolle Stickbild vom Mount Cook in Neuseeland nachzusticken?

Mount cook Stickerei

Dann hole dir hier in meinem Etsy Shop das PDF mit Stickmuster und Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies und Tracking-Pixel wie Google Analytics und Facebook Tracking. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Tracking-Pixel zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen